Gemeinschaftshilfe

Impfen gegen Corona in Boffzen

  • In Boffzen wird gegen Covid-19 geimpft!

    Große Impfaktion der Ü80 Bewohner der Samtgemeinde Boffzen!

    Organisiert von unserem Samtgemeindebürgermeister Tino Wenkel und der Verwaltung!

  • 11 Mitglieder des Boffzen Aktiv e.V. haben sich sofort bereit erklärt, das mobile Impfteam zu unterstützen. Tolle Aktion zur Freude unserer älteren Generation.

    Danke !!

Defibrillator angeschafft für Boffzen

Corona macht’s möglich

An die erste Covid -19 Welle im März erinnern wir uns Alle gut!

Von heute auf morgen wurde unser Leben auf den Kopf gestellt.

Handschuhe, Desinfektionsmittel und Mund/ Nasenschutze waren Mangelware.

Doch die Not macht erfinderisch und Zusammenhalt war gefragt.

Auf Initiative des Vereins Boffzen-Aktive.V. haben sich in kurzer Zeit ca. 15 Näherinnen und Helfer zusammen gefunden und unermüdlich Mund/Nasenschutze genäht.

Insgesamt wurden ca. 1000 Stück genäht!

Wer wollte und konnte, durfte was spenden, ansonsten waren die MNS gratis!

Ganz unkompliziert haben hier Alle, über Vereinsgrenzen hinaus, zusammengehalten.

Die UWG Boffzen und die AWO haben spontan Geld für Material gespendet.

So sind Spendengelder von 1350 € zusammen gekommen.

„Was machen wir mit dem Geld?“ war die große Frage.

Herr Reimund Böwer hatte die Idee, einen Defibrillator für Boffzen anzuschaffen.

Da die Spendensumme nicht ganz ausreichte, hat Frau Gerda Henke sich spontan bereiterklärt den fehlenden Betrag aufzustocken.

DANKE an ALLE !

Der Defibrillator hängt im Vorraum der Braunschweigischen Landessparkasse

________________________________________________________________________________________________________

Sommerblutspende mit Sturm

Eigentlich wird im August immer gegrillt, doch ein Sturmtief hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Stattdessen gab es Frikadellen im Brötchen und Salate - alles „to go“

Da durch Corona kein Verzehr in den Räumen gestattet ist!

Stolze 87 Teilnehmer hat uns der Sturm zur Spende „gefegt“!

Darunter unser Samtgemeindebürgermeister Tino Wenkel!

Vielen Dank an alle Spender und Helfer.

Wir freuen uns auf Euch auch bei der nächsten Blutspende!

  • Leckere Verpflegung für jeden!
  • Blutspende hilft den Spendern und den Geretteten
  • alles mit Maske
  • auch der "Papierkram" ist wichtig
  • Messung der Temperatur

Blutspende zu Corona-Zeiten

Not macht erfinderisch

In der Anfangszeit von Covid -19 waren Mund und Nasen Schutze knapp.

Der Pflegedienst, unsere Pflegeheime und Arztpraxen mussten schnell versorgt werden!

In nur wenigen Stunden nach dem Aufruf an unseren Mitglieder, hatten sich fleißige Näherinnen gefunden und sofort ihre Nähmaschinen rausgeholt.

Der DorfFunk hat gut geklappt und es haben, ohne mit der Wimper zu Zucken, einige Damen der Landfrauen, der AWO und des MTV mitgemacht. Über 6 Wochen wurden ca 1000 Masken genäht!

Nachdem der Pflegedienst usw. ausgestattet waren, wurden die Masken an die Dorfbewohner 70+ und Risikopatienten kostenlos verteilt! Viele wollten unbedingt Geld spenden. Dadurch ist eine sagenhafte Spendensumme von 1350€ zusammen gekommen!!

Die Näherinnen haben sich gemeinsam entschieden, von dem Geld einen Defibrillator für unseren Ort anzuschaffen!!

Nähere Infos demnächst an dieser Stelle.

Vielen Dank an alle Helfer!

Seit über 8 Jahren übernimmt ein eingespieltes Team die Verpflegung der Blutspender mit einem köstlichen Büffet.

Seit Januar 2020 kommt das Geld dem Verein Boffzen Aktiv e.V. zu Gute.

Blutspende Termine 2021 hier

immer 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Grundschule am Sollingtor

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.